FACHARZTZENTRUM REGENSBURG
FACHARZTZENTRUM REGENSBURG

Gesundheit unter einem Dach

 

Herzlich willkommen im Facharztzentrum Regensburg. In unserem modernen Ärztehaus finden Sie alles an einem Ort: renommierte Mediziner aus verschiedenen Fachrichtungen und dazu Services rund um die Gesundheit. Die umfassende Versorgung an einem zentralen Punkt erspart Ihnen viele Wege und ist denkbar komfortabel. Wann immer Sie ärztliche Hilfe benötigen – wir sind für Sie da.

 

Ihre Rezepte können Sie gleich in der Apotheke oder dem Sanitätshaus im Erdgeschoss einlösen. Und für die Zeit vor und nach dem Arztbesuch gibt es im Atrium ein gemütliches Café-Bistro.

 

Die Mediziner im Facharztzentrum kooperieren mit allen Kliniken in Regensburg, vor allem aber mit dem nur wenige Minuten entfernten Caritas-Krankenhaus St. Josef. Die dortigen Einrichtungen können genutzt werden, wenn eine ambulante Behandlung in der Arztpraxis oder Tagesklinik nicht möglich ist.

 

Pressemeldung vom 20. September 2016:

 

Bessere Diagnostik erfüllt Kinderwunsch 

Künstliche Befruchtung durch Regulierung des Zuckerstoffwechsels vermeiden 
 

Für Frauen, deren Kinderwunsch sich nicht erfüllt, eröffnet eine genauere Diagnostik eine Alternative zur künstlichen Befruchtung.  ...

 

> Lesen Sie hier mehr

Unser Patientenmagazin: Finden Sie hier die aktuelle Ausgabe 2016 mit spannenden Themen aus dem Facharztzentrum Regensburg.

News vom 10. Mai 2016:

Haema erweitert Angebot
Neben Blutplasmaspende jetzt auch herkömmliche Blutspende möglich

 

Gleich zwei Neuerungen gibt es vom Haema Blutspendezentrum im Facharztzentrum Regensburg zu verkünden: Neben der Blutplasmaspende kann dort nun auch die herkömmliche Blutspende abgegeben werden. Die bisherigen 15 Plasmapheresespendeplätze wurden um drei Vollblutspendeplätze ergänzt. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

News vom 29. März 2016:

Schmerzen am Sprunggelenk nicht unterschätzen

Die richtige Therapie schützt vor Instabilität nach Bänderriss  

 

In Deutschland knicken täglich etwa 10.000 Menschen mit dem Sprunggelenk um. Statistisch ist das Umknicktrauma des Sprunggelenkes die häufigste Sportverletzung. Im Regelfall ist eine konservative Therapie erfolgreich. Allerdings entwickelt fast die Hälfte der Patienten …

 

> Lesen Sie hier mehr

Pressemeldung vom 18. Februar 2016:

Bei chronischen Darmbeschwerden unbedingt zum Spezialisten

Umstellung des Lebensstils kann Beschwerden lindern

 

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa, Colitis indeterminata und Morbus Crohn sind in den westlichen Industrienationen auf dem Vormarsch. Allein in Deutschland sind etwa 320.000 Menschen – Männer und Frauen mit etwa gleicher Häufigkeit – betroffen. Die Krankheiten brechen  ...

 

> Lesen Sie hier mehr

News vom 3. November 2015:

Haema Blutspendedienst: Vieles neu macht der Herbst
Jetzt auch Blutspende möglich / Neues Depot / Fortbildung für medizinische Fachkräfte


Mit gleich drei Neuerungen ist das Haema Blutspendezentrum im Facharztzentrum Regensburg in den Herbst gestartet: Neben der Blutplasmaspende kann dort nun auch die herkömmliche Blutspende abgegeben werden.  ...

 

> Lesen Sie hier mehr

Die optische Kohärenztomographie: Exakter als andere Untersuchungen

Veränderungen der Netzhaut lassen sich frühzeitiger erkennen

 

Bei Erkrankungen des Auges wie etwa dem Grauen Star kann die trübe Augenlinse gegen eine klare Kunststofflinse ausgetauscht werden. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

News vom 23.4.2015:


Bewegungstraining bei Krebserkrankungen

Wissenschaftliche Studien belegen, dass körperliche Bewegung einen bedeutenden Einfluss auf die Regeneration und das Wohlbefinden bei Krebserkrankungen hat. vispo Physiotherapie im Physiotherapiezentrum St. Josef möchte Patienten über die verschiedenen Möglichkeiten hierbei informieren und sie auf dem kommenden Weg unterstützen.

 

Wann? jeden Freitag um 09:00 Uhr
Wo? Caritas-Krankenhaus St. Josef, Aufenthaltsraum der Station 9 im 4. Stoc
k

 

Thema: gezieltes körperliches Training zur Verbesserung des Wohlbefindens von der Akut- bis über die Reha-Phase hinaus.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. (0941) 708 12 850(0941) 708 12 850.

Auf Ihr Kommen freut sich das Team von vispo Regensburg!

Den Impfschutz nicht vergessen
Auch vermeintliche Kinderkrankheiten wie Masern können lebensgefährliche Verläufe nehmen

 

Immer mehr Menschen in Deutschland gehen sorglos mit ihrem Impfschutz um. Dabei
gibt es in der Wissenschaft keinen Zweifel daran, dass Schutzimpfungen zu den
sichersten und wirksamsten Vorsorgemaßnahmen gehören. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

Blut spenden und Leben retten

 

Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für gute Vorsätze: Die eine will das Gewicht reduzieren, der andere mit dem Rauchen aufhören und ein Dritter beschließt, dreimal pro Woche Sport zu machen. Die Erfahrung zeigt, dass diese Pläne meist den Januar kaum überdauern, weil es vielen viel zu anstrengend ist, sich regelmäßig fit zu halten oder auf ein deftiges Mahl im Kreis der Familie zu verzichten. Das Haema Blutspendezentrum im Facharztzentrum Regensburg hat einen Vorschlag für einen guten Vorsatz, der sich leicht und schnell verwirklichen lässt und gleichzeitig voller sozialem Verantwortungsbewusstsein und Engagement steckt: Mit einer Blut- oder Plasmaspende Leben retten. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

Schwebend fit mit SkyYoga
Trend aus Amerika jetzt auch im vispo

 

Entspannung, Workout, Stretching und oben drauf noch eine Menge Spaß, das ist der Erfolgsmix von SkyYoga. „SkyYoga ermöglicht den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern, sich im wahrsten Sinne des Wortes schwebend gesund zu schwingen – ganz ohne Vorkenntnisse“, erklärt vispo-Physiotherapeutin Dana Wolfsteiner. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

Unser Patientenmagazin: Finden Sie hier die aktuelle Ausgabe 2015 mit spannenden Themen aus dem Facharztzentrum Regensburg.

Neues Angebot zur Untersuchung von Schilddrüsenknoten

Wartezeiten auf einen Untersuchungstermin im MVZ Dr. Neumaier & Kollegen verkürzen sich erheblich

Das MVZ Dr. Neumaier & Kollegen im Facharztzentrum Regensburg hat sein Angebotsspektrum erweitert. Seit Juni steht dort eine spezielle, hochauflösende Kamera zur Schilddrüsenuntersuchung zur Verfügung. Davon profitieren insbesondere Patienten mit Schilddrüsenknoten....

 

> Lesen Sie hier mehr

Mit Krebs leben
Therapeutische Begleitumstände wichtig für den Erfolg der Behandlung

 

(Schwerpunktpraxis und Tagesklinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin von Dres. Kröber, Schock, Dengler)

 

> Lesen Sie hier mehr

Zum Arzt auch wenn nichts weh tut
Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen um Krankheiten rechtzeitig aufzuspüren

 

Warum zum Arzt gehen, wenn einem nichts weh tut? Diese Frage stellen sich viele. Doch Krankheiten wie Bluthochdruck oder erhöhte Blutfette (Cholesterin) beginnen unauffällig. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

Gestörter Zuckerstoffwechsel behindert Schwangerschaften und begünstigt
Fehlgeburten

profertilita in Regensburg ist einzige Praxis im In- und Ausland, die Risikopatientinnen routinemäßig untersucht

 

> Lesen Sie hier mehr

„sporthopaedicum-Informationstage“

kostenlose Informationsveranstaltung für Patienten

 

am 26.11.2013 und 27.11.2013 jeweils ab 20:00 Uhr

im Foyer des Facharztzentrum Regensburg

 

 

Themen und Referenten:

 

26.11.2013:

 Dr. Buchhorn: “Was tun bei Instabilitäten und Schmerzen am Fuß- und Sprunggelenk”

 PD Dr. Fickert: “Arthrose des Hüftgelenks – Konservative und moderne endoprothetische Versorgung”

 

27.11.2013

Prof. Tibesku: “Arthrose des Kniegelenks – Ersetzt wird nur, was auch zerstört ist.”

PD Dr. Greiner: “Arthrose und Verschleißerkrankungen der Schulter, was ist sinnvoll?”

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Weitere Informationen finden Sie hier.


News vom 15. Oktober  2013 

 
Hepatitis C: Bald vollständige Heilung

Allein in Deutschland 800.000 Infizierte

 

> Lesen Sie hier mehr

 

News vom 16. September  2013 

 

SOCIAL FREEZING: Ein Fall für Karrierefrauen?
Der durchschnittlichen Frau bleiben fünf Jahre zum Kinderkriegen

 

> Lesen Sie hier mehr

 

News vom 23. Juli 2013
 

"Rehasport: Neues Trainingsangebot im vispo-Zentrum für Vitalität und Sport"
Krankenkassen übernehmen Kosten

 

> Lesen Sie hier mehr

 

News vom 1. Juli 2013
 

"Wieder kräftig zupacken können"


Interview mit Privatdozent Dr. med. Stefan Greiner vom sporthopaedicum regensburg

Gezielte Therapien und minimalinvasive Operationen geben der Schulter Stabilität zurück.

 

Die Schulter ist unser beweglichstes Gelenk und daher sehr anfällig. Privatdozent Dr. Stefan Greiner, Experte für Schulter- und Ellenbogenchirurgie des sporthopaedicums erklärt, wie er seinen Patienten etwa bei einer gerissenen Sehne oder einer instabilen Schulter hilft. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

 

News vom 4. Juni 2013
 

"Das Hüftgelenk muss einiges aushalten"
Interview mit Privatdozent Dr. med. Stefan Fickert vom sporthopaedicum regensburg

 

Dr. Fickert: „Entscheidung zu Hüftimplantat muss individuell getroffen werden.” Ungefähr 1,5 Millionen Bewegungen führt ein gesundes Hüftgelenk im Jahr aus. Dabei trägt das Gelenk nicht nur ständig das normale körpereigene Gewicht, sondern nimmt sogar ein Vielfaches des Körpergewichtes auf. Wir haben mit Privatdozent Dr. Stefan Fickert über Therapiechancen bei Problemen mit der Hüfte gesprochen. ...

 

> Lesen Sie hier mehr

 

News vom 22. Mai 2013
 

Mit Nuklearmedizin den Stoffwechsel beobachten
Die Szintigraphie gibt wichtige Hinweise für die richtige Behandlung bei Problemen mit der Schilddrüse

 

Nuklearmedizin, was ist das eigentlich? Was hat das Wort „nuklear“ überhaupt mit Medizin zu tun? „Nuklearmedizin - mit diesem Begriff verbinden die meisten Patienten keine genauen Vorstellungen. Der Begriff wird häufig ... 



> Lesen Sie hier mehr

 

News vom 29. April 2013

Bei Einschränkungen der Sehkraft zuerst zum Augenarzt
Facharztzentrum Regensburg erweitert Spektrum durch Augenarztpraxis

Das Facharztzentrum Regensburg hat sein Angebotsspektrum erweitert. Anfang Januar hat Augenarzt Dr. Sebastian Raß seine Praxis im Facharztzentrum an der Hildegard-von-Bingen-Straße eröffnet. Die Praxis, die er von seinem Vater Dr. Günter Raß übernommen hat, führt er als überörtliche Gemeinschaftspraxis mit Dr. Heiko und Dr. Annette Lodes an den Standorten Regensburg und Schwandorf. ... 



> Lesen Sie hier mehr